Bilder von der neuen Küche

kueche1 kueche2 kueche3

 

Neben der Tür beginnt die L-Form mit einem Apothekerschrank, gefolgt von einem sogenannten Highboard mit Dampfgarer (oben) und Backofen (darunter).
Daneben sind oben zwei Hängeschränke sowie ein Regal geplant. Darunter befinden sich dann zwei Schränke mit Schubladen. Es folgt an der Fensterseite das Induktionskochfeld, darüber die Dunstabzugshabe, unter dem Herd breite Schubladen für Töpfe etc. Es geht rechts weiter mit der Spülmaschine, unter dem Fenster kommt dann die Spüle aus einem Material mit Lotuseffekt. Im Spülenschrank sind die Mülltrennung (Plastik-, Bio- und Restmüll) und ein paar Fächer für Putzmittel, Lappen etc. integriert. Daneben ist dann noch ein Mal ein schmaler Schubladenschrank, den Abschluss bildet der Kühlschrank.

Fliesenversuchung

Letzten Dienstag sind wir auf Anraten unseres Fliesenlegers nach Dortmund zur Firma Linnenbecker gefahren, um Fliesen für das neue Bad und die WCs auszusuchen und sind auch relativ schnell fündig geworden: Für den Boden gibt es Fliesen in heller Holzoptik und dazu die passenden matten Wandfliesen in einem Crèmeton.

Die Bodenfliesen sind etwas teurer, als geplant, dafür sind die Wandfliesen im Angebot und somit gleicht es sich wieder aus.

 

Es geht voran…

Der Elektriker ist diese Woche mit dem ersten Schwung Arbeiten fertig geworden: unten komplett neue Verkabelung plus Schalter und Steckdosen, einen niegelnagelneuen Zähler angeschlossen mit zig Sicherungen für die verschiedenen Räume und im Keller neue Deckenlampen, Steckdosen und Schalter sowie neue Türklingel und schaltbare Außensteckdose und Terrassenleute. Die Jungs waren echt klasse und machten einen sehr kompetenten Eindruck.

Neben der Garage haben wir jetzt auch ein Gartentor, heute kommt ein Maler/Anstreicher, um sich die Räume unten anzuschauen und ein entsprechendes Angebot machen zu können. Und morgen wird in der zukünftigen Küche das Parkett aufgearbeitet.

Mal schauen…

… ob er Elektriker diese Woche zumindest begonnen hat. 😉 Ab Samstag sind wir sowieso 3 Wochen vor Ort. Nachdem nun auch Sanitär, Heizung und Fliesen beauftragt sind, sollte es nun doch endlich voran gehen.

Der Dachboden ist fertig…

.. und kann nun (leider, da 40 Grad draussen) vollgepackt werden. Es sind fast alle Kartons oben und Tapeten haben wir auch weiter abgerissen. Denn: Montag kommen bereits die neuen Fenster und die Woche danach kommt der Elektriker. Bis dahin müssen alle Tapeten im EG runter sein.

Besonders schön heute: Die Seerose im Minigartenteich hat eine erste Blüte.